Die Süddeutsche Zeitung hat über jüngsten Antrag im Geminderat berichtet:

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/pliening-mehr-information-fuer-gemeinderaete-1.5000731

Damit der Gemeinderat sich auf langfristige Vorhaben besser vorbereiten kann, haben wir einen Antrag auf häufigere Information durch die Gemeindeverwaltung eingebracht, der vom Gemeinderat angenommen wurde.

Warum ist das wichtig? Bei komplexen Themen, wie z.B. Verkehrsprojekten oder großen Bauvorhaben der Nachbargemeinden ist eine frühzeitige Information der Gemeinderatsmitglieder wichtig, um um keine wertvolle Zeit verstreichen zu lassen oder weitere Informationen einzuholen. Ursprünglich wollten wir hierfür einen Zukunftsausschuss einrichten lassen. Dafür wäre aber der Verwaltungsaufwand zu groß gewesen. Daher haben wir uns für diesen pragmatischen Weg entscheiden, dem die Mehrheit des Gemeinderats nun gefolgt ist, was uns sehr freut.

Damit wollen unserem Anspruch gerecht werden, noch mehr Transparenz und Einfluss im Sinne der Bürgerinteressen zu schaffen.